Unsere Geschichte

Inspiriert durch einen Freund, der selbst einen persönlichen Blog betreibt, entschied ich mich dazu es selbst auch zu versuchen. Ich wünschte mir, etwas gemeinsam mit meinen Freunden zu kreieren und dabei Spass zu haben. Ich startete mit der Suche nach interessanten Themen und schrieb ein paar Reviews zu Serien und Veranstaltungen, welche ich gesehen oder besucht hatte. Doch wirklich zufrieden war ich nicht damit, deshalb änderte ich die Kernthemen des Blogs, welche oftmals Japan inspiriert waren, sodass ich auf diesem auch über mein Studium und meine Heimat schreiben könnte. Es ist die Schweiz, ein kleines und wunderschönes Land mitten im Herzen Europas. Lasst sie uns gemeinsam entdecken! 

Natürlich hoffe ich, ihr begleitet mich auf meiner Reise.

 

Salut, freut mich dich kennen zu lernen, mein Name ist Miriam.

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich begonnen Tourismus zu studieren, was mich dazu bewegt hat, meine Studienthemen und meine Heimatliebe in einem Blog zu kombinieren.

Dadurch wird mir, und euch, eine gute Möglichkeit geboten, beides zu entdecken und reflektieren. Da ich meine Englischkenntnisse gerne anwenden und frisch halten möchte, entschied ich mich dazu den Blog in Englisch zu schreiben, sodass vielleicht auch Menschen fernab unserer Landesgrenzen Freude daran finden.

All das ist nur möglich durch die Unterstützung meiner Freunde, Kollegen und jedem von euch. Vielen Dank, dass ihr Teil dieses Projektes seid.

 

Mein Name ist Marius und ich komme aus dem Südwesten Deutschlands.

Seit 2012 lebe ich schon in der Schweiz und habe das mir zu Beginn noch fremde Land in mein Herz geschlossen.

Wann auch immer sich Zeit findet, verreise ich quer durchs Land, über Seen und auf Berge. Das Reisen und anschliessende Verfassen von Berichten macht mir sehr Spass, weswegen ich auch meinen eigenen Blog führe. Mit diesem Projekt möchten wir euch sowohl bekannte, als auch verborgene Ecken der Schweiz vorstellen.